1. May 2017 | Uncategorized

MP Group
unterstützt Verein in Kenia und Grazer Odilien-Institut

Sehen ist nicht selbstverständlich. Daher fördert die Michael Pachleitner Group zwei Institutionen, um Sehen ein stückweit zu ermöglichen oder um sehbehinderte Menschen in ihrem Alltag zu unterstützen“, bringt es Michael Pachleitner, CEO, auf den Punkt. Wie bereits 2015 stellt die MP Group dem Verein „Recht auf Sehen“ 3.000 Fassungen zur Verfügung und leistet damit einen Beitrag, um eine Versorgung mit bezahlbaren Brillen für die einheimischen Bevölkerung überhaupt erst möglich zu machen.


Kontakt
www.michaelpachleitnergroup.com

Related posts
Augenoptik und Optometrie in Mondsee
Gold für Essilor Österreich
Silhouette
Soziales Engagement für Athleten
Die perfekte Sportbrille
Starke Augen für Europa!